kochrezepteseite.de

Himbeeren Schoko Porridge Rezept (vegetarisch)

Sie befinden sich: Startseite > Kategorien > Frühstück > Himbeeren Schoko Porridge

Himbeeren Schoko Porridge

Zutaten für eine Portion

Salz:
1g
Flüssiger Süßstoff:
nach bel.

Näherwert

Eine Portion vom Himbeeren Schoko Porridge hat 328.55 Kilokalorien und wiegt ca. 151.67g

9.94g Ballaststoffe14.98g Fett32.85g Kohlenhydrate10.78g Protein

Zubereitung

Das Rezept: Himbeeren Schoko Porridge ist einfach zuzubereiten. Die Zubereitungszeit beträgt ca. 15 Minuten.

Ein Porridge ist ein herzhaftes Gericht, das aus Haferflocken, Milch und Wasser zubereitet wird. Es ist eine perfekte Mahlzeit für einen kalten Wintermorgen.

Aber wann ist der beste Zeitpunkt, um ein Porridge zu essen? Nun, das hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Einige Leute mögen es, ihr Porridge am Morgen zu essen, um den Tag zu beginnen. Andere bevorzugen es, ihr Porridge am Mittag zu essen, um sich für den Rest des Tages zu stärken.

Wie auch immer Sie es am liebsten essen, eines steht fest: Porridge ist eine leckere Mahlzeit, die Sie nicht verpassen sollten!

In dieser Rezeptanleitung zeige ich Ihnen, wie Sie eine gesunde und leckere Müsli Alternative zum Frühstück zuzubereiten. Das Rezept ist vegan/vegetarisch, wenn Sie die zartbitter Schokotropfen und Butterkekse weglassen. Im Einzelhandel gibt es aber dafür auch gute Alternativen, wo die Schokolade vegan ist.

Das Porridge eignet sich zum Abnehmen, da es sehr lange sättigt. In typischen Porridge sollte man Haferflocken (oats) verwenden, da mir aber der Ballaststoffanteil zu klein ist, verwende ich lieber Haferkleie.

  1. Geben Sie die Zutaten: Haferkleie, eine Prise Salz, den flüssigen Süßstoff und Chiasamen in eine Schüssel und vermengen sie dies mit dem Wasser.
  2. Die Schüssel geben Sie abgedeckt mit Klarsichtfolie über die Nacht (overnight) im Kühlschrank, dadurch quält dies schön auf. Sollte die Konsistenz am frühen Morgen zu dick sein, können Sie Wasser (Milch) zum Verdünnen verwenden.
  3. Wenn Sie Ihr Frühstück am Morgen essen möchten, können Sie das Porridge kurz für ein paar Minuten in die Mikrowelle geben, damit dies lauwarm ist. 
  4. Waschen Sie die Himbeeren und garnieren Sie das Porridge mit diesen.
  5. Zerkleinern Sie den Butterkeks und zwei Walnüsse in kleine Krümel und garnieren das Porridge damit.
  6. Abschließend streuen Sie noch ein wenig Amarant und die zartbitter Schokotropfen über das Porridge.
  7. Sie können auch noch ein Strauß Minze obendrauf machen, denn denken Sie dran, das Auge isst mit. (Anmerkung: In meinen Haushalt, war die Minze leider nicht verfügbar, daher hatte ich ein Strauß Basilikum verwendet.)
  8. Fertig, lassen Sie sich ihr Frühstück mit einem Kaffee oder Tee schmecken.

Tipps: Wenn Sie keinen flüssigen Süßstoff mögen, verwenden Sie Zucker oder Honig, alternativ geht auch Agavendicksaft. Gerne verwende ich auch zum süßen Vanille-Flavor-Drops. Wenn Ihnen es nicht genug nach Schokolade schmeckt, verwenden Sie stark entöltes Kakaopulver. Alternativ zu den Schokotropfen verwende ich auch gerne Kakao Nibs, die machen es richtig crunchy.

Sie können auch noch ein paar Mandeln klein schneiden und darüber geben, dies passt ganz gut dazu. Mögen Sie es richtig cremig? Dann rühren Sie noch Joghurt, Milch oder Buttermilch unter. Dies ist dann aber nicht mehr für Veganer geeignet. 

Mit einem Apfel, andere Beeren oder Banane kann man das Porridge auch verfeinern. Hierbei sollten Sie aber auf ihre Kalorien achten, denn Bananen sind ganz schön kalorienreich.