kochrezepteseite.de

Thunfischsalat mit Öl und Zitronensaft

Sie befinden sich: Startseite > Kategorien > Salate > Thunfischsalat mit Öl und Zitronensaft

Thunfischsalat mit Öl und Zitronensaft

Zutaten für 2 Portionen

Dill:
nach bel.
Salz:
nach bel.
Pfeffer:
nach bel.
Flüssiger Süßstoff:
nach bel.

Näherwert

Eine Portion vom Thunfischsalat mit Öl und Zitronensaft hat 248.09 Kilokalorien und wiegt ca. 217.19g

7.19g Ballaststoffe7.05g Fett19.24g Kohlenhydrate23.32g Protein

Zubereitung

Das Rezept: Thunfischsalat mit Öl und Zitronensaft ist einfach zuzubereiten. Die Zubereitungszeit beträgt ca. 30 Minuten.

Sie können Ihren Thunfischsalat ganz einfach mit Olivenöl und Zitronensaft zubereiten. Dieses Rezept ist sehr einfach und Sie können es ganz leicht nachkochen. Sie werden sicherlich viele Freunde damit beeindrucken.

Grundsätzlich ist es möglich, durch den Verzehr von Thunfisch abzunehmen. Thunfisch ist ein sehr magerfisch und enthält daher relativ wenig Fett. Zudem ist Thunfisch eine gute Quelle für Eiweiß, was beim Abnehmen hilfreich sein kann, da es den Stoffwechsel anregt und den Körper dazu bringt, mehr Fett zu verbrennen. Allerdings ist es wichtig, beim Verzehr von Thunfisch darauf zu achten, dass Sie ihn nicht zu häufig essen, da er auch relativ viel Natrium enthält, was zu einem Anstieg des Blutdrucks führen kann.

Fangen wir an mit dem Thunfischsalat:

  1. Saft vom Thunfisch entfernen und in eine Schüssel geben.
  2. Zitrone halbieren und mit einer Zitronenpresse auspressen.
  3. Tiefgefrorene Erbsen in einer Mikrowelle auftauen. Sie können die Erbsen auch über Nacht im Kühlschrank in einem luftdichten Gefäße auftauen lassen.
  4. Mais aus der Dose nehmen und den Saft entfernen.
  5. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerkleinern.
  6. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  7. Dill waschen und klein schneiden.
  8. Zwiebel schälen, die Hälfte in kleine Würfel schneiden, die andere Hälfte in Scheiben schneiden.
  9. Die Zutaten: Zitronensaft, Öl, flüssiger Süßstoff, Salz, Pfeffer, Dill, Knoblauch, Senf, Mais, Paprikawürfel und die Erbsen in die Schlüssel mit dem Thunfisch geben und vermengen.
  10. Den Salat ca. 10 Minuten ziehen lassen und gegebenenfalls nachwürzen.
  11. In einer Schüssel oder Teller anrichten und die Zwiebelringe obendrauf.
  12. Fertig, Lassen Sie es sich schmecken.

Anmerkung: Sie müssen keinen flüssigen Süßstoff verwenden, es geht auch Honig oder ein anderer Zuckerersatzstoff. Der Salat hält sich im Kühlschrank ca. 2–3 Tage, ich empfehle aber diesen frisch zuzubereiten und gleich zu verzehren. Wenn Sie keine Zitrone zur Hand haben, können Sie auch einfach ein wenig Essig verwenden.

Anleitung des Thunfischsalat als Video

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie den leckeren Thunfischsalat zubereiten.